Hi,

da der Blog hier quasi nur eine Spielwiese für andere Installationen ist möchte ich dann doch mal wieder was sinnvolles Posten.
Den Sommer über stellte sich immer die Frage wie man am praktischsten die Wasserversorgung im Garten löst.
Nach reichlich Recherche bin ich auf ein paar 24v Ventile von Gardena gestoßen die sich gut mit einem Raspberry per MQTT steuern lassen. Also fix ein 24V AC Netzteil + Raspberry + Relaiskarte in die Garage geschraubt.
Als MQTT benutze ich Mosquitto. Ein client ist schnell zusammen gestickt:

#!/usr/bin/env python

import paho.mqtt.client as mqtt
import RPi.GPIO as GPIO

def on_connect(client, userdata, rc):
#print (“Connected with rc: ” + str(rc))
client.subscribe(“garage/wasser/regner1”)

def on_message(client, userdata, msg):
#print (“Topic: “+ msg.topic+”\nMessage: “+str(msg.payload))
if “1” in msg.payload:
print(” Wasser on!”)
GPIO.output(11, True)
if “0” in msg.payload:
print(” Wasser off!”)
GPIO.output(11, False)

client = mqtt.Client()
client.on_connect = on_connect
client.on_message = on_message

client.connect(“localhost”, 1883, 60)

GPIO.setmode(GPIO.BOARD)
GPIO.setup(11, GPIO.OUT)

client.loop_forever()

Und der Link in mein OpenHab verdrahtet:

/*Bewässerung */

Switch REGNER “Bewässerung” (Outdoor) {mqtt=”>[garage:garage/wasser/regner1:command:ON:1],>[garage:garage/wasser/regner1:command:OFF:0]”}
Number Countdown “Bewässerungs Timer [%d]” (Outdoor)

Fertig sieht das Ganze dann so aus:

OpenHAB_Wasser

Grüße

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *